Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
DWA-A 111
TitelHydraulische Dimensionierung und betrieblicher Leistungsnachweis von Anlagen zur Abfluss- und Wasserstandsbegrenzung in Entwässerungssystemen (Dezember 2010)
Ausgabe:12 2010
Verlag:DWA
ISBN:978-3-941897-51-9
Format:A4
Seitenzahl:29
Preis:35,99 €
Das Korrekturblatt zum kostenlosen Download finden Sie hier: Korrekturhinweise
Das Arbeitsblatt DWA-A 111 „Hydraulische Dimensionierung und betrieblicher Leistungsnachweis von Anlagen zur Abfluss- und Wasserstandsbegrenzung in Entwässerungssystemen“ stellt eine Ergänzung zu den Festlegungen des Arbeitsblattes DWA-A 110 „Hydraulische Dimensionierung und Leistungsnachweis von Abwasserleitungen und -kanälen“ dar. Es behandelt die Dimensionierung von neu zu erstellenden Anlagen zur Abfluss- oder Wasserstandsbegrenzung in Bauwerken zur Speicherung, Behandlung und Entlastung von Regen- und Mischwasser sowie den Leistungsnachweis bestehender Anlagen. Nach den dargestellten Regeln können auch gleichartige Anlagen auf Kläranlagen bemessen werden. Einrichtungen zum Zwecke der Messung von Abflüssen sind nicht Gegenstand des Arbeitsblattes. Mit der Neuauflage des Arbeitsblattes DWA-A 111 wurde die bisherige Ausgabe aus dem Jahre 1994 grundlegend überarbeitet. Nach der Überarbeitung der Arbeitsblätter DWA-A 110 „Hydraulische Dimensionierung und Leistungsnachweis von Abwasserleitungen und -kanälen“, DWA-A 112 „Hydraulische Dimensionierung und Leistungsnachweis von Sonderbauwerken in Abwasserleitungen und -kanälen“ und der Überprüfung des vorhandenen DWA-Regelwerkes zu diesen Themen war es möglich, das Arbeitsblatt DWA-A 111 mit geändertem Inhalt und Titel neu zu veröffentlichen. Über die hydraulischen Randbedingungen galt es immer auch das einzelne Bauwerk mit möglichen Konsequenzen auf die Gesamtanlage zu betrachten. Die unterschiedlichen Vorgehensweisen zwischen Dimensionierung und Leistungsnachweis wurden beibehalten. Wobei der Letztere aufgrund der vielfältigen Anlagenvarianten besonders zu beachten ist. Mit der neuen Gliederung nach Anlagen zur Wasserstandsbegrenzung und solchen zur Abflussbegrenzung wurden die hydraulischen Grundlagen stärker in den Vordergrund gestellt. Das Arbeitsblatt richtet sich an planende Ingenieure, Aufsichtsbehörden, Kommunen und Anlagenausrüster.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:ATV-A 128
ATV-DVWK-A 157
DWA-A 110
DWA-A 112
Software Hydraulik-Expert Professional
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz