Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
DWA-M 253
TitelLeit- und Automatisierungstechnik auf Abwasseranlagen (März 2011)
Ausgabe:03 2011
Verlag:DWA
ISBN:978-3-941897-70-0
Format:A4
Seitenzahl:47
Preis:52,00 €
Die Leit- und Automatisierungstechnik auf Abwasseranlagen dient der Prozessüberwachung und -sicherung, der Prozessführung und -regelung sowie der Prozessoptimierung und -dokumentation. Durch die übersichtliche Darstellung der Prozesszustände trägt sie zu einer verbesserten Kenntnis der betrieblichen Zusammenhänge auf der Anlage bei. Dies geschieht zum Beispiel durch die ermittelten Kennzahlen. Hierdurch schafft die Leit- und Automatisierungstechnik die Grundlage für einen optimierten, energieeffizienten und wirtschaftlichen Anlagenbetrieb bei geringstmöglichen Umweltauswirkungen. Im Laufe der letzten Jahre haben IT-Technologien und darauf basierend die Netzwerktechnik die klassische Leittechnik und deren Strukturen stark verändert. Das in überarbeiteter Fassung vorliegende Merkblatt trägt dieser Entwicklung Rechnung. Beispielsweise ist die bisherige Trennung von Messwerterfassung und -weiterverarbeitung in einer übergeordneten Steuerung inzwischen überholt. Durch Smart Transmitter wurde die Messwertverarbeitung näher an den Prozess verlagert. Damit gehen höhere Anforderungen an die eingesetzten BUS-Systeme im Feld einher. Auch die Kommunikationstechnik zwischen der dezentralen Automatisierung - einschließlich mobiler Bediengeräte - und den Arbeitsplätzen in der zentralen Warte unterliegt neuen Anforderungen. Als neue Gesichtspunkte werden im Merkblatt die Systemverfügbarkeit und -sicherheit sowie Aspekte des Lifecyclemanagements aufgegriffen. Unter dem Gesichtspunkt der ganzheitlichen Betrachtung von Kanalisation, Kläranlage und Gewässer als Gesamtsystem gewinnt die Vernetzung heterogener Leittechnik zunehmend an Bedeutung. Daher nehmen Hinweise und mögliche Lösungsansätze zu plattformunabhängigen Anwendungen im überarbeiteten Merkblatt breiten Raum ein. Der vertieften Prozessinformation kommt nach wie vor eine Schlüsselstellung zu. Diese bildet die Grundlage für einen optimierten Prozess, durch den die Effizienz verbessert und die Ressourcen geschont werden.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:DWA-M 260
DWA-M 269
DWA-M 210
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz