Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
DWA-M 509
TitelFischaufstiegsanlagen und fischpassierbare Bauwerke – Gestaltung, Bemessung, Qualitätssicherung (Mai 2014) - Stand: korrigierte Fassung Februar 2016
Ausgabe:05 2014
Verlag:DWA
ISBN:978-3-942964-91-3
Format:A4
Seitenzahl:334
Preis:134,00 €
Das Korrekturblatt zum kostenlosen Download finden Sie hier: Korrekturhinweise
Zahlreiche Querbauwerke unterbrechen sowohl die lineare Durchgängigkeit der Flusssysteme als auch die laterale Anbindung von Neben- und Auegewässern für Fische und aquatische Wirbellose, womit ein fischpassierbarer Umbau von Wanderhindernissen oder gar der Bau funktionsfähiger Fischaufstiegsanlagen erforderlich wird. Das jetzt vorliegende Merkblatt DWA-M 509 „Fischaufstiegsanlagen und fi schpassierbare Bauwerke – Gestaltung, Bemessung, Qualitätssicherung“ ersetzt das DVWK-Merkblatt 232/1996 „Fischaufstiegsanlagen – Bemessung, Gestaltung, Funktionskontrolle“ und befasst sich ausschließlich mit der Gewährleistung stromaufwärts gerichteter Wanderungen von Fischen und Wirbellosen. Im neuen Merkblatt wird keine Unterteilung mehr in „naturnahe“ und „technische“ Bautypen vorgenommen, da über die Funktionsfähigkeit einer Aufstiegsanlage letztlich nur ihre Anordnung, Bemessung und Konstruktion entscheiden, während das verwendete Baumaterial oder landschaftsästhetische Gesichtspunkte von nachrangiger Bedeutung für die Funktionsfähigkeit sind. Geometrische und hydraulische Vorgaben werden durch die Einführung von Grenz- und Bemessungswerten präzisiert sowie die Berechnungsverfahren neueren Erkenntnissen angepasst. Während eine Überschreitung fischökologisch begründeter Grenzwerte eine Einschränkung der Funktionsfähigkeit erwarten lässt, berücksichtigen Bemessungswerte bauliche und betrieblich bedingte Abweichungen bei den verschiedenen Konstruktionstypen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Qualitätskontrolle bei der Planung und Bauausführung, um die Einhaltung der Funktionskriterien sicherzustellen. Es werden anhand von Beispielen die biologischen und technischen Grundlagen vorgestellt sowie die Berechnungsverfahren und die Berechnungsschritte für die Gestaltung und Bemessung von fischpassierbaren Raugerinnen und Fischaufstiegsanlagen erläutert. Das Merkblatt ist für alle Personen aus Behörden, Verbänden, Ingenieurbüros und ökologischen Fachbüros sowie Betreiber von Wasserkraft- und Wehranlagen bestimmt, die sich mit dem Thema „Durchgängigkeit von Gewässern“ befassen oder für diese Fragen ein sonstiges Interesse haben.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:DWA-Themen WW 8.1 - Juli 2005
DWA-Themen WW 8.2 - April 2006
DWA-Themen WW 8.0 - April 2006
DWA-M 529 - Entwurf
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz