Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
DWA-Themen GB 1.5 - April 2008
TitelAktive Beteiligung fördern! Ein Handbuch für die bürgernahe Kommune zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie
Ausgabe:04 2008
Verlag:DWA
ISBN:978-3-940173-37-9
Format:DIN A4
Seitenzahl:64
Preis:35,00 €
Auch wenn aus der europäischen Wasserrahmenrichtlinie keine unmittelbaren Verpflichtungen für Städte und Gemeinden erwachsen, sind Kommunen von der Umsetzung unmittelbar betroffen. Darüber hinaus sind gerade die Kommunen die Schnittstelle im Prozess der Wasserrahmenrichtlinie, um bei Bürgerinnen und Bürgern vor Ort Akzeptanz für Notwendigkeit und Sinn von Maßnahmen zur Verbesserung des Gewässerzustandes zu schaffen. Dieses Handbuch entstand vor dem Hintergrund der Frage, welche Bedeutung der kommunalen Ebene bei der Zielerreichung des guten ökologischen Zustands bis 2015 zukommen wird und welche Aufgaben dabei anfallen werden. In den Bereichen der Raumentwicklung und Raumplanung sind seit einigen Jahren Formen der Beteiligung etabliert. Aber Erfahrungen, wie diese Erfahrungen sich auf den Bereich der Gewässerbewirtschaftung übertragen lassen, liegen kaum vor. Aus diesem Grund wurden die einzelnen Aktivitäten zur Öffentlichkeitsbeteiligung in den Bundesländern gesichtet und verglichen. Darüber hinaus wurde ein Fragebogen über die DWA-E-Mail-Verteiler versandt, um einen Überblick über möglichst viele bereits erfolgte Öffentlichkeitsbeteiligungen bei Gewässerprojekten im deutschsprachigen Raum zu erhalten. Anhand der eingegangenen Projekte wurden Kennzeichen und Gemeinsamkeiten an Methoden für gelingende Beteiligung abgeleitet. Die Ergebnisse sind im vorliegenden Handbuch zusammengefasst. Das Handbuch wendet sich speziell an Kommunen und andere Akteurinnen und Akteure der lokalen Ebene, die die Aufgabe der Öffentlichkeitsbeteiligung übernehmen oder übertragen bekommen. Mit dem vorliegenden Handbuch sollen ein Einstieg in die Materie der Öffentlichkeitsbeteiligung sowie ein Überblick über die möglichen Veranstaltungsformen gegeben werden. Kommunale und lokale Veranstalter erhalten damit eine Hilfestellung bei der Planung und Durchführung von effizienten und fruchtbaren Beteiligungsverfahren auf kommunaler Ebene, sowohl bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie wie auch beim „Tagesgeschäft“ der Gewässerbewirtschaftung.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:Abonnement DWA-Themen
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz