Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
ATV-DVWK-A 780-1
TitelTechnische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) Oberirdische Rohrleitungen Teil 1: Rohrleitungen aus metallischen Werkstoffen
Ausgabe:12 2001
Verlag:DWA
ISBN:978-3-935669-74-0
Format:DIN A4
Seitenzahl:27
Preis:20,50 €
Im April 2016 erscheint voraussichtlich ein neuer Entwurf
Anlass für die Erarbeitung der vorliegenden TRwS sind die erstmals konkret festgeschriebenen Anforderungen an oberirdische Rohrleitungen in der im März 2001 novellierten Muster-VAwS. Hierin werden unterhalb oberirdischer Rohrleitungen ab Wassergefährdungsklasse 2 grundsätzlich flüssigkeitsundurchlässige Befestigungen verlangt. Für Stoffe der Wassergefährdungsklasse 3 sind zusätzlich Rückhalteeinrichtungen für austretende Flüssigkeiten bis zum Wirksamwerden von Sicherheitsvorkehrungen vorgeschrieben. Alternativ kann allerdings auf Dichtflächen und auf Auffangvorrichtungen verzichtet werden, wenn mittels einer Gefährdungsabschätzung nachgewiesen wird, daß eine gleichwertige Sicherheit erzielt wird. Die TRwS "Oberirdische Rohrleitungen, Teile 1 und 2" führt dieGefährdungsabschätzung für bestimmte Rohrleitungstypen und stellt damit eine Möglichkeit zur Umsetzung der Anforderungen der novellierten Muster-VAwS dar. Sie beschreibt technische und organisatorische Maßnahmen für die Ausführung oberirdischer Rohrleitungen, die ganz oder teilweise ohne flüssigkeitsundurchlässige Befestigungen bzw. Auffangvorrichtungen errichtet werden sollen. Teil 1 der TRwS gilt für Rohrleitungen aus metallischen Werkstoffen, Teil 2 für solche aus polymeren Werkstoffen.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:DWA-A 789
DWA-A 779
ATV-DVWK-A 780-2
ATV-DVWK Kommentar, ATV-DVWK-A 780 Teil 1 und 2
DWA-A 790
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz