Achtung! Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop auch ohne Registrierung umsehen. Bestellungen und Downloads sind jedoch nur für registrierte User möglich. Loggen Sie sich daher bitte ein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
DWA-M 622-1 - Entwurf
TitelMarschengräben - Ökologie und Unterhaltung - Teil 1: Ökologische Grundlagen - Entwurf (März 2017)
Ausgabe:02 2017
Verlag:DWA
ISBN:978-3-88721-428-9
Format:A4
Seitenzahl:83
Preis:77,00 €
Während der Einspruchsfrist (bis zum 31. Mai 2017) steht der Entwurf im DWA-Entwurfsportal kostenfrei zur Ansicht zur Verfügung
Gräben sind bundesweit seit vielen Jahrhunderten integraler Bestandteil der Kulturlandschaft. Ihre Dichte ist besonders hoch in den Marschengebieten Deutschlands, die als Seemarschen die Nordseeküste säumen und als Brack- oder Flussmarsch sich entlang der Flussmündungen weit landeinwärts ziehen. Vor Beginn des Deichbaues führten Sturmfluten oder Niederschläge immer wieder zu großflächigen Überstauungen in Marschengebieten. Deshalb bildeten Gräben hier seit Jahrhunderten ein zentrales Funktionselement des Wassermanagements, das eine dauerhafte Besiedlung und Landnutzung erst ermöglicht. Gräben stellen in dieser intensiv genutzten Kulturlandschaft allerdings auch Ersatzlebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten dar, die ursprünglich natürliche Gewässer besiedelten. In den Marschengräben hängen die Lebensbedingungen für diese Arten entscheidend vom Grabenmanagement ab. Die Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen zur Erfüllung wasserwirtschaftlicher Aufgaben und die Umsetzung ökologischer bzw. naturschutzfachlicher Ansprüche bieten in Marschengräben deshalb häufig Anlass für Zielkonflikte. Diese sind oft schwer zu lösen, da es an Publikationen mangelt, die fundierte Aussagen über die Ökologie aquatischer Lebensgemeinschaften in Marschengräben liefern. Folglich fehlen fachliche Grundlagen, die tragfähige Management- und Entwicklungskonzepte unterstützen und als Entscheidungshilfen geeignet sind. Vor diesem Hintergrund verfolgt das Merkblatt DWA-M 622 zu Marschengräben zwei Ziele: Zunächst wird im vorliegenden Teil 1 der aktuelle Wissensstand zur Ökologie von Marschengräben ausführlich ausgewertet und allgemeinverständlich aufbereitet. Der Teil 2 liefert praktische Empfehlungen, die eine zeitgemäße, nachhaltige und ökologisch ausgerichtete Unterhaltung ermöglichen, um Zielkonflikte zu minimieren oder zu vermeiden. Das Merkblatt richtet sich an alle für die Unterhaltung von Marschengräben Verantwortlichen in Ländern, Kommunen und Verbänden, vornehmlich an Fachleute in wasserwirtschaftlichen Dienststellen und Naturschutzbehörden sowie in Ingenieurbüros und Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus sind auch Studierende der entsprechenden Fachrichtungen, Naturschutzbeauftragte und nicht zuletzt alle interessierten Bürger angesprochen.
Vorschau (pdf)
Verwandte Titel:DWA-M 610
DWA-M 526
DWA-M 600 - Entwurf
DWA-M 614 - Entwurf
DWA-M 611
Impressum AGB einschließlich Widerrufsbelehrung Datenschutz