Veranstaltungskalender

10GB002/20

Titel Erfurter Gespräche zur Wasserrahmenrichtlinie
Termin Beginn: 21.01.2020 - 14:00 Uhr
Ende: 22.01.2020 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort Erfurt (Ev. Augustinerkloster zu Erfurt) Karte
Kurzbeschreibung Zwanzig Jahre nach Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie verheißt ein Blick auf die Beschaffenheit der Gewässer und des Grundwassers in Deutschland nicht unbedingt Gutes. Trotz erheblicher Investitionen in stofflich und hydromorphologisch wirkende Maßnahmen ist man hier in der Mehrzahl noch von dem angestrebten Ziel eines guten Zustands entfernt. Was bedeutet dies daher für die weitere Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie im Vorfeld der Vorbereitungen zur Erstellung eines dritten Bewirtschaftungsplans? Welche Impulse sind hierfür möglicherweise aus dem Reviewprozess zu erwarten, zu dem sich die Europäische Kommission eigentlich bis Ende des Jahres 2019 zu äußern hat? Worin haben die Schwerpunkte des weiteren Handelns zu liegen? Welche Faktoren sind letztlich bestimmend für eine zielgerichtete und nachhaltige ökologische Entwicklung der Gewässer? Die Schwierigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Zielverfolgung der aus der Wasserrahmenrichtlinie resultierenden Anforderungen ergeben, offenbart mitunter erst die Befassung mit verschiedenen einzelnen Fragestellungen, deren Bearbeitung aber mit Blick auf das große Ganze wichtig ist. Diese umfassen sowohl organisatorische als auch ökologische Aspekte und machen den Spannungsbogen deutlich, unter dem umweltrelevante Anforderungen in einer kulturell geprägten Landschaft und unter gesellschaftlich liebgewonnenen Gewohnheiten stehen. Welche Widersprüche treten hier zutage und wie lassen sich diese möglicherweise auflösen? Diesen Rahmen sollen die Beiträge der diesjährigen Erfurter Gespräche ausfüllen und den jeweils aktuellen Sachstand der angesprochenen Gesichtspunkte verdeutlichen. Die zeitliche Konzeption bietet genügend Raum für einen gemeinsamen, intensiven Meinungs- und Gedankenaustausch und soll dazu anregen, dargelegte Auffassungen kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren. Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Behörden, Städten und Gemeinden, Umwelt- und Wirtschaftsverbänden und Ingenieurbüros, in deren Aufgabenbereich die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie fällt, Vertreter von Wassernutzern.
weniger
Preis470,- €
Preis für Mitglieder390,- €
Zielgruppe • Behördenvertreter
• Führungskräfte
• Ingenieure / Hochschulabsolventen
RegionThüringen (DWA LV Sachsen/Thüringen)
Leitung • Dr.-Ing. Michael Weyand
Flyer Programm und Anmeldung 10GB002_20_ErfurterGespWasserrahmenrichtl
weitere Informationen ausblenden